HERZLICH WILKOMMEN!

Hier finden Sie Information über mich und wie ich Gesang unterrichte. Bei mir erlernen Sie Gesangs- und Atemtechnik basiert auf Belcanto und gesunde Funktionen mit Fokus auf die Koordination von Körper, Gefühle und Verstand, der alle Musikrichtungen passt. Mein Unterricht ist nicht nur für Fortgeschrittene, sondern auch für Anfänger. Ich biete Performance Möglichkeiten und Seminare an, wo man sich noch weiterenwickeln kann.

Singen ist etwas, dass man lernen kann und dabei Spaß haben!

SARAH JOHANNSEN

Ich habe hauptsächlich in Amerika studiert. Ich habe ein Bachelor of Music von der University of Kansas und ein Master of Music von der University of Illinois. Einige meiner Lehrerinnen waren Martina Arroyo, Marlene Malas, und Olga Chernov, die Frau von Vladimir Chernov. Ich hatte auch die Ehre, mit Inge Borkh Stunden zu haben. Zur Zeit studiere ich mit Neil Semer.

Ich habe als Mezzosopran (Hänsel) mein Studium angefangen. Ich habe aber meine Bühnenkarriere als lyrischer Sopran (Mimi) begonnen, mich dann zum jugendlich-dramatischen Sopran (u.a. Tosca, Sieglinde und Desdemona) entwickelt und jetzt singe ich im dramatischen Fach (u.a. Elektra, Brünnhilde und Turandot). Ich habe über 30 Rollen in mehr als 300 Vorstellungen auf der Bühne sowie zahlreiche Konzerte und Liederabende gesungen.

(Ausführliche Opernbiographie über die Seite http://www.sarahjohannsen.com.)


Musikalische Ausbildung / Studium:

  • 1978 Bachelor of Music, Voice, University of Kansas; drei Mal zum "Honors Recital" genannt; Sieger: Senior Prize for Graduating Students; Solistin des Schlußabends beim einzigen Symposium für Samuel Barber bei dem der Komponist anwesend war.
  • 1982 Master of Music, Voice, University of Illinois.
  • In der Studienzeit beteiligt an Ausbildungsprogrammen bei der Santa Fe Opera, der Des Moines Metro Opera, der Lake George Opera und am Michigan Opera Theater sowie ein Gastengagement an der Kansas City Opera.
  • 1987, 1988 Preisträgerin: Metropolitan Opera Auditions, District Winner;
  • 1988 Sullivan Grants,;
  • 1990 Liederkranz Competition (New York);
  • George London Foundation Competition for Singers;
  • Opera Index Competition, 1994.
  • Privates Weiterstudium bei Neil Semer, Olga Chernov, Martina Arroyo, Marlene Malas, Coaching bei Joan Dornemann an der Metropolitan Opera und mit dem Dirigenten Henry Lewis sowie privates Coaching mit Inge Borkh.
  • Opern-Gastengagements in USA: z.B. , New York, New Orleans, Roanoke, Kansas City. Operntournee mit Tosca durch USA mit New York City Opera National Company.
  • 1996-1997 - Festengagement am Stadttheater Bremerhaven.
  • Opern-Gastengagements im In- und Ausland: z.B. Rom, Verona, Paris, Spanien, New York, New Orleans, Mannheim, Leipzig, Chemnitz, Braunschweig, Augsburg, Gelsenkirchen, Ulm, Hof.
  • Repertoire von über 30 Partien des lyrischen Mezzosopran bis dramatischen Sopran-Faches, klassischer bis moderner Opernliteratur inklusive Uraufführungen.
  • Konzerte mit konzertanten Opern, Oratorien und Liedern im In- und Ausland, z.B. Polen, Tschechien, Bulgarien, Spanien, New York. Liederabende an verschiedenen internationalen Orten.
  • Erfolgreiche Auftritte mit besonderen Konzertprogramme als Mitglied des "Duo Aljana"s (www.duoaljana.com).

DIE STIMMBILDUNG

  

[ Wo, wann, wieviel? ]

Neben meiner Bühnenkarriere habe ich seit zwanzig Jahren privat Gesangsunterricht in Amerika und Deutschland gegeben. Ich unterrichte eine fundierte Gesangstechnik, die jede Stilrichtung passt.

Die Basis der Gesangstechnik ist gymnastische Übungen, die Atemtechnik und Stütze aufbauen, und eine Lockerung der Stimm- und Artikulationsmuskulatur sowie die Resonanzräume führt.

Der Ziel ist die Entwicklung einer natürlichen, gesunden Singstimme, die eine zuverlässige Grundlage bildet für jede gesangliche Stilrichtung. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Entwicklung von einem flexiblen Atmenmechanismus, soliden, bruchlosen Registerübergängen und eine klangvolle Tonproduktion für freien musikalischen Ausdruck.

Auch wird eine besondere Aufmerksamkeit auf den Ausdruck und die individuelle Gestaltung eines Liedes, einer Arie oder eines Songs gebracht.

Ich gebe Gesangsunterricht in meinem Studio in der Emser Straße in Bockenheim. Ich unterrichte eine Stimmbildung, die jeder Musikrichtung passt, inklusive Klassik/Musical/Pop/Jazz. Ich benutze Übungen u.a. aus der Estill Methode und auch aus meine 40 Jahre Erfahrung als Sängerin. Ich gebe nur einzelne Unterricht, da ich meine, dass in Gruppenunterricht die individuellen Bedürfnisse bzw. Ziele des Sängers nicht adäquat angesprochen sein können.

Eine Stunde teilt sich ungefähr in eine halbe Stunde technische Übungen (Stimmbildung) und einer halbe Stunde an Musik z.B. Songs arbeiten. Die Stunde werden entweder in der Stunde oder im Voraus bezahlt. Es gibt einen 24-Stunden Absageregelung. Sie bezahlen ausschließlich die geleisteten Stunden (keine Urlaubszahlung wie in Musikschulen üblich). Es gibt keinen Vertrag. Weil ich keinen Vertrag verlange, mache ich aber keine Probestunde im üblichen Sinn. Man kann einfach eine Stunde nehmen und dann entscheiden weiterzumachen oder nicht.

Dazu werden regelmäßig Auftritte angeboten. Es gibt Workshops für meine SchülerInnen wo verschiedene Themen gearbeitet werden, wie z.B. "Singen am Samstag", wo SchülerInnen in kleineren Gruppen für einander singen und Probleme und Stärke angesprochen werden. Einige Konzerte werden auch veranstaltet, bei denen die SchülerInnen ihre Fähigkeiten testen und ausbauen können. "Performance" ist ein wichtiger Teil des Unterrichts aber nur wenn man das möchte.

Ich empfehle jede Woche eine Stunde zu nehmen, weil dann die Entwicklung schneller voran geht, aber ein oder zwei Mal in Monat ist auch möglich. Ich mache jede Woche meinen Stundenplan neu. Es ist aber möglich einen "üblichen" Termin zu arrangieren aber es muss keinen "festen" Termin sein.

Wo, Wann, Wieviel?

Wo: in meinem Studio an der Emser Strasse 35, 60486 Frankfurt am Main (im Hinterhof)

Wann: werktags ab 12.00 Uhr. Die letzte Stunde fängt um 19.00 Uhr an.

Wieviel: 1 Gesangsstunde 50 Euro / 60 Min. Es gibt aber andere Modalitäten. Für Studierende gibt es einen Rabatt.

Veranstaltungen

KONZERTE von SARAH JOHANNSEN:

"American Songbook" 21. Juni 2015, um 19:00 Uhr in Frankfurt
"Der Klang der Saiten"20. Mai 2012 um 16:00 Uhr in Niederselters und
24. Juni 2012 um 18:00 Uhr in Frankfurt am Main
"Die Liebende schreibt"27. und 28. März 2010, um 19:00 in Frankfurt
"O hätt' ich Flügel"27. Januar 2008, um 19:00 in Frankfurt
"Der Ostwind übers Meer"21. Januar 2007, um 19:00 in Frankfurt

KONZERTE VON SCHÜLERN UND SCHÜLERINNEN:

01. Juli 2017, - Sommerkonzert! - Gemeindehaus der Dreikönigskirche - Frankfurt
- Wegbeschreibung

Archive - 2010-2017

öffnen <== hier clicken

KONTAKT

SARAH JOHANNSEN

Telefon: +49 69 560 462 51
Mobile/What's App: +49 171 75 73 675
Adresse: Emser Strasse 35 (im Hinterhof), 60486 Frankfurt am Main
Email: mail@singenundgesang.de

IMPRESSUM:

Webdarstellung:
Inhaber und alle Rechte: Sarah Johannsen
Gestaltung: Onelight Unlimited
Template: HTML5 UP

Haftungsausschluss:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

LINKS

Sarah Johannsen - Sopran

Wolfgang Michel - Dirigent und Musiker

Duo Aljana - Konzerte mit besondern Themen

Musiklehrer für Musiklehrer - Ein Verzeichnis ausgewählter deutscher Musiklehrer

Mobiletierheilpraxis Kerstin Roes - Heiltherapie in Rhein-Main

Hatha Yoga at its Finest - Tolle Kurse und Beratung

Klangkantine Tonstudio - Schöne Atmosphäre und tolle Unterstützung

Delta Danny - Singer / Songwriter

DrumsPlayerWorld - Get in-depth resources and tips on drumming here.